1er wie Keiner

BMW’s Kleinstem auf den Zahn gefühlt.

Sicherlich, der pummelige 1er BMW ist nicht der größte, bietet weniger Freiheit als die Konkurenz in dieser Klasse. Aber! Der 1er BMW ist Dynamisch und unheimlich solide gebaut. Der Fahrspaß kommt im 1er BMW nicht zu kurz und seine Agilität ist das größte Argument was für den Bayern spricht. Ab 8500 € ist der seit 2004 erhältliche 1er BMW gebraucht zu haben. Die Motorenauswahl ist riesig. Schon der 116d stellt odentlich Leistung auf die Hinterbeine. Die kleineren Benziner im 116i und 118i sind etwas mit dem Gewicht des 1er BMW überfordert. Leichtes Spiel dagegen, haben die Überflieger 130i und der 306 PS starke 135i. Dieselpower vom allerfeinsten, liefert der 123d. Dessen 204 PS starkes Bi-Turbo Agrgeat lässt so einiges hinter sich und spielt tief in der GTI-Liga mit. Größere Schwächen leistet sich der 1er BMW nicht wirklich. Die Radaufhängung ist solide und fällt kaum auf, auch Rost und Ölverlust sind beim 1er BMW kein Thema. Die Bremsen bereiten keinen Ärger, die Abgasanlage hält lange dicht und die Qualität der verbauten BMW-Teileist hochwertig. Lediglich Klappergeräusche und ab und an ein defekter Injektor können den 1er BMW zum außerplanmäßigen Werstattaufenthalt zwingen. Seine Dynamik und die solide Verarbeitung sprechen für den 1er BMW. Wer kein Raumwunder sucht, dafür die Freude am Fahren, der ist beim 1er an der richtigen Adresse. Übrigens: Es gibt ihn sogar als Coupé und Cabrio.

1er wie Keiner
Bewerten Sie den Artikel

2 Gedanken zu „1er wie Keiner

Kommentare sind geschlossen.