Felgen Carbon Vorteile

Vor- und Nachteile der Carbonfelgen

Tuner und Sportwagenfahrer schwören darauf. Leichter, stabiler und optisch umwerfend – Felgen aus kohlenstoffverstärktem Kunststoff sind im Kommen. Besonders Vollcarbonfelgen sind für die Automobilindustrie und die Zulieferer interessant. Diese CR-9 genannte Felge kommt aus Australien und soll jetzt über die Schweiz auch den europäischen Markt erobern.

Felgen Carbon Vorteile

 

Leichter und stabiler

Die Vorteile der Carbon-Felgen liegen auf der Hand. Sie sind leichter als Felgen aus Stahl oder Aluminium. Im Vergleich zu einem Satz Alu-Felgen könnte mit einem Satz Carbon-Felgen bis zu 40 Prozent des Gewichtes eingespart werden. Dadurch wird die Felgenart für alle Fahrzeugbereiche interessant, da durch das geringe Gewicht der Kraftstoffverbrauch gesenkt wird. Trotz des geringen Gewichtes ist die Carbon-Felge deutlich stabiler als Stahl- und Alufelgen, was den Fahrwerken entgegenkommt. Durch die hohe Stabilität wird den ungefederten Massen besser entgegengewirkt.

Schlechte Wärmeableitung, Haarrisse schwer zu erkennen

Doch trotz aller Vorteile haben Carbon-Felgen wie so vieles auch Nachteile. Die Vollcarbon-Felge hat leider eine schlechte Wärmeleitfähigkeit, so dass sie die Hitze im Vergleich zu anderen Felgenarten erheblich schlechter ableiten kann. Mögliche Lösungen wären eine Alu-Carbon-Hybrid-Variante. Auch eine spezielle Belüftung oder Kühlkanäle wären möglich, sagt ein Sprecher des TÜV Süd. Ein weiterer Nachteil ist, dass in einer Carbon-Felge Haarrisse schwerer zu erkennen sind als in Alu- oder Stahlfelgen. Daher muss für die Carbonfelgen ein neues Prüfverfahren entwickelt werden, bevor sie die für den deutschen Markt nötige TÜV-Zulassung bekommen. Derzeit wird unter anderem über ein neues Verfahren mit Ultraschallgeräten diskutiert. Der Aufwand wird in jedem Falle hoch sein. Dennoch werden Carbon-Felgen die Felgen der Zukunft sein, sind sich die Experten sicher.

Vor- und Nachteile der Carbonfelgen 5.00/5 (100.00%) 2 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>