AC Cobra MK VI – die Giftschlange mit der Kraft von 443 Pferden…

4 Meter lang, 1,8 Meter hoch und ca. 1020 kg schwer. Ein leichtes Auto mit viel Leistung verspricht nicht nur viel Fahrspaß, in der Regel hält son ein Fahrzeug dieses Versprechen auch. Die AC Cobra ist legendär und auch die AC Cobra MK VI fügt sich nahtlos in die Ahnengalerie ein. Die Giftschlange beißt dank dem 6,2 Liter V8 Motor kräftig zu und hält sich quasi über die 235/40 ZR18″ an der Vorderachse und den 295/35 ZR18″ Reifen an der Hinterachse am Asphalt fest.

Geschaltet wird über ein manuelles 6-Gang Getriebe, aber ansonsten ist alles wie früher: Motor vorne, Antrieb hinten, Fahrspaß mittendrin! Die 443 Pferdestärken bringen normalerweise eine Corvette zum galopieren, das verspricht ebenfalls extremst viel Vergnügen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt ca. bei 275 km/h, doch ich persönlich würde lieber mit diesem Roadster über Landstraßen cruisen und es genießen wenn die 8,5 x 18 und 10 x 18″ Felgen mich aus den Kurven treiben. Optisch gesehen hat die Cobra sich (Gott sei Dank) nicht verändert. Die runden Frontscheinwerfer sind genauso geblieben wie die lange Motorhaube mit der integrierten Lufthutze. Die breiten Kotflügel zeigen (vor allem von hinten) die Leistungstechnische Überlegenheit. Bis auf dem Corvette Motor blieb der britische Hesteller sich also treu und dafür kann man nur dankbar sein, denn so ein perfektes Stück Automobilgeschichte darf man nicht verändern. Dazu gehört auch der große Lufteinlass vor dem Kühler und dem verchromten Überrollbügel. Optisch gesehen ein Leckerbissen und technisch gesehen auf dem neusten Stand, vorne verzögert nun ein 6 Kolben Bremssystem und hinten sind es 4 Kolben die fest zupacken wenn der Kunde es wünscht. Vorne kommt wohl auch ein Ölkühler zum Einsatz, diesen kann man hier auf dem Foto recht gut erkennen:

Im Innenraum geht es inzwischen auch etwas moderner zu, in der Mitte erkennt man ein Navi-Display zwischen den Rundinstrumenten, ansonsten hat der AC Cobra Roadster Fahrer aber sicherlich weiterhin viel Fahrspaß hinterm Frontscheibenglas.

AC Cobra MK VI – die Giftschlange mit der Kraft von 443 Pferden…
Bewerten Sie den Artikel