22109

ADAC testet Parkhäuser

Der Automobilclub hat sich durch Europas Parkhäuser getestet und kommt zu einem wenig erfreulichen Ergebnis. Jede fünfte Garage fiel durch, weil die Einfahrten zu niedrig und die Stellplätze für die wachsenden Fahrzeuge zu klein geworden sind.

22109

Europas Parkhäuser sind oft in keinem guten Zustand Foto: © Martina Friedl/pixelio.de

 

Berlin top

Insgesamt 60 Parkhäuser in 15 europäischen Großstädten nahm der Automobilclub ADAC im Rahmen des Verbraucherschutzprogrammes EuroTest unangemeldet unter die Lupe. Traurig ist, dass die Wertung “sehr gut” nicht ein einziges Mal vergeben werden konnte. Die Ergebnisse zeigen, dass es in den Wertungen regionale Häufungen gab. So schnitten – für viele überraschend – die Berliner Parkhäuser durchweg gut ab. Im Gegensatz zu München, wo dem ADAC zufolge die schlechtesten Parkhäuser Deutschlands stehen.

München flop

In der bayrischen Hauptstadt steht auch das europäische Schlusslicht der Wertung. Die Note “sehr mangelhaft” erhielt es vor allem aufgrund der geringen Anzahl der Kassenautomaten, der zu steilen Zufahrt sowie der fehlenden Parkplatznummerierung. Die gleiche Wertung erhielt auch das Parkhaus an der Technischen Universität in Wien. Allerdings gab es in München auch einen Lichtblick. Für das erst vor wenigen Jahren eröffnete Parkhaus am Goetheplatz fanden die Tester aufgrund der Ladestationen für Elektroautos, die helle Atmosphäre und die Videoüberwachung lobende Worte.

Fehlende Barrierefreiheit

Der ADAC testete die Parkhäuser nach einer in vier Kategorien aufgeteilten und 130 Punkte umfassenden Checkliste. Die Hauptpunkte waren Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Befahrbarkeit und Parktarif, wobei die Sicherheit in der Endwertung die schwerwiegendste Kategorie war. Der am Häufigsten kritisierte Punkt war die fehlende Barrierefreiheit der Parkhäuser.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 4 = zwei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>