Alfa Romeo Giulietta Spider 1.3

Schwarze Haare, schwarze Seele. Diese Giulietta zeigt sich nicht nur mit einer glänzend schwarzen Außenlackierung, nein auch im Interieur zeigt sich dieses Fahrzeug komplett in schwarz. Ein Rennwagen war die Giulietta nie, doch mit dem 1,3 Liter Motor und den 80 PS kann man auch heute noch gut mit ihr auf Achse gehen. Ready for Show and Tour und ich würde sogar sagen, Ready for Show & Shine!

Dieser Alfa Romeo Giulietta Spider aus dem Jahre 1960 wurde vollständig restauriert, beim näherer Betrachtung fällt auf, dass die Spaltmaße an den Türen und Hauben nahezu perfekt sind. Ich behaupte, die Spaltmaße sind heute besser als damals als dieses Fahrzeug vom Band lief. Das gleiche gilt für die Lackierung, da sucht man lange nach „Silikioneinschlüssen“.  Schönes Detail: Bei der Restauration wurden nur originale Alfa Romeo Ersatzteile gekauft und verwendet. Die komplette Elektrik wurde im Zuge der aufwändigen Restauration erneuert und weil man gerade dabei war hat man den Anstriebsstrang, das Fahrwerk, die komplette Bremsanlage und das Getriebe auch erneuert. Der Innenraum steht der technischen Restauration keineswegs nach, denn Sitze und Verkleidungen wurden mit einem schwarzen Echtleder bezogen. Das Verdeck in Sonnenlandqualität ist passend zur Außenfarbe der Giuluetta und passend zum Innenraum ebenfalls in schwarz gehalten.

Liebe ist doch käuflich! Für so eine wunderschöne, schwarze, Giulietta muss man ungefähr 40.000 € aufbringen, es gibt schon Modelle für weniger Geld, doch ich habe zuvor noch nie so ein perfekt restauriertes Modell gesehen. Bei dieser Alfa Romeo Giulietta wurden sämtliche Chromteile neu verchromt, ein Aufwand der sich gelohnt hat. Wer möchte nicht nun in diesem Fahrzeug einfach dem Sonnenuntergang entgegen cruisen? Schnell fahren können andere, schön fahren kann man mit der Giulietta und wer hat nicht gerne eine charmante Begleitung an seiner Seite? Etwas Glück braucht man auch heute schon wenn man Ersatzteile für den Alfa Romeo Spider benötigt, technisch gesehen weniger das Problem gibt es gerade bei den Chromteilen, den Anbauteilen und den Teilen aus dem Interieur schon Probleme, daher beim Kauf darauf achten: Alle Teile vorhanden? Denn man kann besser ein vorhandenes Teil verbessern / verchromen lassen als sich ein originales Ersatzteil zu kaufen.

Alfa Romeo Giulietta Spider 1.3
Bewerten Sie den Artikel