Ausfall des Kühlsystems – dritthäufigste Pannenursache auf Autobahnen

Ich-und-Du / Pixelio.de

Ich-und-Du / Pixelio.de

Viele Werkstätten widmen zu wenig Aufmerksamkeit dem Kühlmittelkreislauf. Die Folgen können fatal sein. Überhitzung, Lagerschäden, Wasserpumpendefekte und im schlimmsten Fall droht ein kapitaler Motorschaden. Während sich Lagerschäden meist bereits durch „seltsame“ Geräusche ankündigen, fallen Kühlmittelverlust und ein Wasserpumpendefekt erst auf, wenn es zu spät ist. Moderne Fahrzeuge haben zwar empfindliche Systeme die eine Früherkennung ermöglichen, doch bei älteren Autos sollten die Werkstätten bei Inspektionen diesen Dingen mehr Aufmerksamkeit widmen.

Reparaturkosten bei Wasserpumpendefekt

Vertragswerkstätten berechnen horrende Summen für den Tausch einer Wasserpumpe. Nicht selten stehen 500,00 Euro und mehr auf der Rechnung, dabei geht es auch bereits für die Hälfte oder wenn man selbst Hand anlegen kann und will auch noch günstiger. An die Wasserpumpe kommt man nicht so leicht ran, einige Teile müssen zunächst ausgebaut werden. Dennoch kostet eine neue Wasserpumpe ca. 80,00 Euro. Wenn man 2,5-3 Stunden Arbeit rechnet käme man in einer freien Werkstatt auf ca. 230-260 Euro. Wer selber reparieren kann, der braucht nur die Wasserpumpe zu bezahlen und eventuell noch Schläuche und Dichtungen, bzw. Dichtmasse dazurechnen.

 

Garantiefall Wasserpumpe?

Wenn bei einem Fahrzeug die Wasserpumpe trotz ordnungsgemäßer Wartung innerhalb der Garantiezeit kaputt geht, dann greift selbstverständlich die Garantie. So manche Autohersteller versuchen sich zwar davor zu drücken, und erklären die Wasserpumpe zum Verscheißteil, dennoch sollte jedem klar sein, dass er durchaus Garantieansprüche geltend machen kann. Anders sieht es allerdings im Fall der Gewährleistung aus. Hier ist es maßgebend, ob das Teil bereits beim Kauf, bzw. innerhalb der ersten 6 Monate nach dem Kauf defekt war. Nach Ablauf dieser Zeit muss der Kunde nämlich nachweisen können, dass die Wasserpumpe bereits beim Kauf defekt war, was allerdings schwer sein dürfte.

Ausfall des Kühlsystems – dritthäufigste Pannenursache auf Autobahnen
Bewerten Sie den Artikel