Winterreifen Spikes

Bald wieder Spikes an Winterreifen

Winterreifen mit Spikes geben dem Fahrzeug bei Eis und Schnee einen hervorragenden Halt. Doch sie haben einen entscheidenden Nachteil. Sie greifen auch den Asphalt an und zerstören diesen, weshalb sie seit knapp vier Jahrzehnten in Deutschland verboten sind. Zudem senken die Spikes auf trockenen und unvereisten Straßen den Grip. Doch nun könnte es dank der Finnen ein Comeback geben.

 Winterreifen Spikes

Spikes per Knopfdruck herausfahren

Der Reifenhersteller Nokian Tyres hat einen neuen Pneu getestet, in dessen Lauffläche 150 Hartmetallstifte eingefügt sind. Effektiv, doch schädlich für den Asphalt. Doch dieser neue Reifen könnte durch eine technische Innovation die Spikes wieder marktfähig machen. Denn diese können per Knopfdruck heraus- und eingefahren werden. So können die Spikes bei Bedarf benutzt werden, ohne den Asphalt anzugreifen.

Projekt ist noch in der Entwicklungsphase

Bislang halten sich die Finnen, die witterungsbedingt zu den Vorreitern in der Winterreifentechnologie zählen, mit Informationen zur Funktionsweise der neuen Technologie zurück. Bislang ist das Projekt auch noch in der Entwicklungsphase. Eine Serienproduktion haben die Finnen zwar im Blick, doch die Freigabe für die Straße dürfte vor allem in Deutschland noch einige Jahre auf sich warten lassen. Unter anderem stünden für die Zulassung Fragen im Raum, die geklärt werden müssten. Unter anderem, unter welchen Witterungsbedingungen die Spikes ausgefahren werden dürften und wann nicht. Anders sieht es beispielsweise in Österreich oder der Schweiz aus. In beiden Ländern sind Winterreifen mit Spikes zugelassen, in Österreich sogar auf Autobahnen.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 × = zehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>