BILSTEIN präsentiert kompromisslose Fahrdynamik

by Bilstein

by Bilstein

Im Fokus des BILSTEIN-Auftritts stehen die neuen Plug & Play Lösungen für die BMW M Modelle. Als einziger Anbieter weltweit hat der Fahrwerkspezialist mehrere Umrüstalternativen für das Electronic Damping Control (EDC) und für das Porsche Active Suspension Management (PASM) im Programm. BILSTEIN präsentiert das Gewindefahrwerk BILSTEIN B16 DampTronic® mit elektronischem Dämpfungsverstellsystem tuninggerecht im BMW M3 Coupé (E92).

Ein echter Hingucker auf dem BILSTEIN Stand ist ein originalgetreuer Nachbau des Opel Kadett C, mit dem Rallye Ass Walter Röhrl auf der Rallye Monte Carlo 1976 Vierter wurde. Großen Anteil am Erfolg hatte der Hochleistungsdämpfer BILSTEIN B6 Rallye, der noch heute mit gleicher Kennung bei BILSTEIN erhältlich ist.

Den Motorsport der Gegenwart repräsentiert der Aston Martin V12 Vantage GT3. Vor den Augen von James Bond-Darsteller Daniel Craig überzeugte der in den BILSTEIN-Farben gelb und blau gebrandete Bolide mit BILSTEIN MDS Motorsportfahrwerk beim diesjährigen 24h Rennen auf dem Nürburgring mit Gesamtplatz zehn.

Nach der Premiere des BILSTEIN iRC auf der Essen Motor Show 2012, mit der die Fahrwerksteuerung des BILSTEIN B16 ridecontrol® um eine Regulierung via iPhone App erweitert wurde, präsentiert der Fahrwerkspezialist das BILSTEIN B6 ridecontrol® iRC nun als aktive Fahrwerkregelung für Offroad-Fahrzeuge.

In Essen erstmals zu sehen ist außerdem das erweiterte Offroad-Portfolio, das der Fahrwerkspezialist durch die bislang ausschließlich in Amerika vertriebenen Applikationen BILSTEIN B6 4600 und BILSTEIN B8 5100 ergänzt. Die neuen Anwendungen sind ab sofort über den europäischen BILSTEIN Katalog bestellbar.

Wertvolle Tipps zum Einbau der hochwertigen BILSTEIN Produkte gibt in Essen BILSTEIN Repräsentant und „PS Profi“ Jean Pierre Kraemer. JP präsentiert auf dem BILSTEIN-Stand seinen rund 700 PS leistenden Nissan GTR mit aktivem BILSTEIN B4 Damptronic® Fahrwerk.

BILSTEIN präsentiert kompromisslose Fahrdynamik
Bewerten Sie den Artikel