BMW 650i Cabrio – V8 TwinPower Turbo – 407 PS – 600 Nm sprechen eine deutliche Sprache…

Gestern hat BMW den neuen 3er der Öffentlichkeit gezeigt, aktuell allerdings noch ohne das Cabrio Modell (was allerdings sicherlich nicht lange auf sich warten lässt). Das BMW auch noch ein Cabrio in der Luxusklasse hat, wissen viele – doch wisst ihr auch was da so unter der Haube steckt? Bei einem BMW 650i hat das Triebwerk 407 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 600 Nm. Trotzdem soll das Fahrzeug mit einem Verbrauch von 10,7 Liter (Herstellerangabe) auskommen. Wie bei einem V8 üblich übernimmt eine Automatik die Schaltvorgänge, beim 650i gibt es hierfür eine 8-Gang Automatik mit Steptronic. Das Flagschiff ist 4,9 Meter lang, fast 1,90 Meter breit und wiegt leer gut 2 Tonnen. 300-350 Liter passen in den Kofferraum, so kann man auch mal ein Wochenende mit der Gattin im 650i verreisen. Den Kofferaum kann man allerdings nicht durch das umlegen der Rücksitzbank vergrößern, das ist nicht möglich.

Das Verdeck vom 650i ist auf jeden Fall ein Highlight, es besteht aus mehreren Schichten und sorgt somit für eine gute Schallisolierung und natürlich auch für die Wärmedämmung. Das 6er Cabrio ist also durchaus ein Ganzjahresfahrzeug. Das Dach öffnet elektrisch innerhalb von 22-25 Sekunden, der Schließvorgang dauert ca. 30 Sekunden. Perfekte Zeiten für einen Ampelstop. Falls es dann doch mal zu kalt werden sollte, geht es ja schnell wieder zu. Sollte man sich bei der Ampelzeit vertan haben braucht man auch nicht in Panik verfallen, man kann das Dach bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h öffnen und schließen.

Wenn man sich für eine geschlossene Fahrt entschieden hat, merkt man nicht wirklich, dass man in einem Cabrio sitzt. Es bleibt ruhig im Auto, auch bei höheren Geschwindigkeiten. Wie bei jedem Cabrio könnte man nun die schlechte Rundumsicht bemängeln. Aber wie gesagt, dass hat jedes Cabrio. Die hintere Sitzbank ist für Kinder gut geeignet, größere Personen werden auch dort schnell an die Kapazitäten stoßen.

Der 640i bezieht seine 320 PS aus einem 3,0 Liter 6 Zylinder Motor und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in ca. 5,7 Sekunden. Der 650i (der “nur” einen 4,4 Liter Motor hat) hat wie schon erwähnt 407 PS und schafft den Sprint in 5 Sekunden. Abgeregelt werden beide Fahrzeuge bei 250 km/h. Bei Preisen jenseits der 80-90.000 € kann man dieses Cabrio durchaus als “Traumcabrio” bezeichnen, denn viele Cabriofans werden davon nur träumen können.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs × 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>