Cabrio: Zuverlässiger Schutz bei Gewittern?

Nicht wenige Menschen haben akute Angst vor Gewittern. Blitz und Donner sind akustisch ein wenig bedrohlich, aber auch visuell kann ein Einschlag in einem umliegenden Gebäude oder einen Baum Ängste auslösen. Nicht unangebracht ist daher die Frage, wie es eigentlich innerhalb eines Autos, spezieller innerhalb eines offenen Cabrios, um die Sicherheit der Insassen bei widrigem Wetter bestellt ist.

Grundlagen der Physikjaguar-xk-cabriolet-5-liter-v8-motor

Kernbegriff, wenn es um die Frage der Sicherheit vor Blitzen im Auto geht, ist der des Faradayschen Käfigs. Dieser dürfte mitunter aus dem Schulunterricht noch bekannt sein, wobei die Metallkarosse eines Autos gewährleistet, dass ein einschlagender Blitz beziehungsweise dessen Energie, in die Erde weitergeleitet wird. Damit sind die Insassen also vollumfänglich geschützt. Das soeben Gesagte gilt allerdings nur solange, wie der Wagen auch tatsächlich geschlossen ist.

Offizielle Empfehlung zur Schließung

Ein nach oben hin offenes Fahrzeug schützt die Menschen innerhalb des Wagens nicht vor Blitzen. Das bedeutet konkrete Lebensgefahr für all diejenigen, die bei Gewitter trotzdem mit offenem Verdeck fahren. Der TÜV-Nord spricht deshalb die Empfehlung aus, bei Unwetter immer und sofort das Verdeck zu schließen. Ist dies geschehen, so besteht das Modell aus dem Physikunterricht fort und es kann wenig passieren.

Fahrer und Beifahrer ohne Schaden

Sollte dann tatsächlich einmal ein Blitz in das Auto einschlagen, so wird, wie bei jedem anderen geschlossenen Fahrzeug auch, der Blitzschlag auf die Außenfläche verteilt, woraufhin die elektrische Ladung schlicht und ergreifend im Boden verpufft. Anzuraten ist insgesamt daher nicht nur, dass Hardtop-Verdecke geschlossen werden, sondern auch die Querbügel eines Stoffverdecks, welche zusammen mit dem Windschutzscheibenrahmen und etwaig vorhandenen Überrollbügeln für die Energieableitung zuständig sind.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf × 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>