Das Autofahren wird teurer

Wer mit dem Auto fährt, muss leider immer tiefer in die Tasche greifen. Die verbundenen Nebenkosten, Spritpreise, Ersatzteile sowie Kfz Zubehör steigen weiter an.

Hier finden Sie die größten Preistreiber im Überblick:
Knapp 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr stiegen die Kraftstoffpreise. 

Auch die Beiträge für die Kfz Versicherung haben sich seit Anfang des Jahres teilweise drastisch erhöht. 141 Autotarife wurden teilweise erheblich erhöht, gerade einmal 12 Tarife sind günstiger geworden. In der Regel haben aber nur sehr teure Anbieter ihre Versicherungsprämien gesenkt, um dadurch konkurrenzfähiger zu werden.

Ersatzteile und Zubehör für das eigene Auto sind ebenfalls teurer geworden.

Im Schnitt zahlen Autofahrer 4 Prozent mehr als noch im September 2010.

Selbst für ein neues Fahrzeug müssen die Käufer 0,5 Prozent mehr bezahlen.

Die Kosten für den Führerschein-Erwerb haben sich um 1,5 Prozent verteuert.

Einzige Ausnahme:

Die Höhe der Autosteuer ist um 2,3 % gegenüber dem Vorjahr gesunken.

Die Konditionen für einen Autokredit sind stabil geblieben.

Kfz-Auskunft.de bietet tägliche neue Berichte rund um Auto, Motorrad und Verkehr. Unsere Website richtet sich sowohl an erfahrene Autofahrer als auch an Fahranfänger und versorgt diese mit Informationen und Neuheiten aus den Bereichen Kfz-Finanzierung, Autoversicherung, Verkehrsrecht, Fahrzeugleasing, Führerscheine, Autozubehör, Kfz-Tuning und vieles mehr.

www.kfz-auskunft.de

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun + 6 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>