Der Ford Mondeo Titanium X

Noch besser ausgestattet und sehr luxuriös, der Ford Mondeo mit neuer Titanium X Ausstattung bietet neben edlem Leder und feinen Applikationen auch weitere Ausstattungsvarianten

Mit der neuen Titanium X Ausstattungsvariante haben die Kölner ab sofort einen richtig edlen Ford Mondeo im Angebot. Dabei sticht besonders die feine Premium-Lederausstattung ins Auge, denn hier sind u.a. Sitze, Türverkleidungen und sogar der obere Teil des Armaturenbetts mit edlem Windsor-Leder bezogen. Dabei hat man als Kunde sogar etwas Auswahl bei der Farbkombination des edlen Gestühls, zum einen bietet Ford die Kombi Grau-Beige und zu anderen Dunkel-Anthrazit an. Ebenso wird der Innenraum durch in Piano Lack-Schwarz gehaltenen Dekorleisten und Applikationen aufgewertet, Edelstahl-Einstiegsleisten mit „Mondeo“-Schriftzug setzen dem hochwertigen Eindruck noch das I-Tüpfelchen auf. Neben großen 18-Zöllern hat der Ford Mondeo Titanium X auch Tagfahrlicht, LED-Innenraumbeleuchtung und das Park-Pilot-System serienmäßig mit an Bord. Die Preise für den edlen Ford Mondeo starten bei 33.600 Euro, angetrieben wird der Titanium X von einem 2 Liter Motor mit EcoBoost-Technologie mit wahlweise 203 oder 240 PS. Neben der Luxusversion bietet Ford auch weitere Ausstattungspakete an. So werden sich Geschäftsmänner über das Business-Paket mit Navigationssystem und Touchscreen freuen, sportlich ambitionierte über das Power Paket mit Bi-Xenon sowie Abbiegelicht und Technikfreaks über das Technologiepaket mir tollen Sicherheitsfeatures. So sind im letzteren ein Fahrspur-, Fernlicht- und Tote-Winkel-Assistent und ein Müdigkeitswarner mit enthalten.

Der Ford Mondeo Titanium X
Bewerten Sie den Artikel