Der Volvo C70 – schönes Frischluftvergnügen

Der Winter befindet sich zwar in der letzten Instanz, trotzdem lässt sich sicherlich noch das ein oder andere Winterschnäppchen machen, so auch bei einem Volvo C70

Ihre Premiere feierte die erste Generation des Volvo C70 im Jahr 1997. 2002 erhielt der Wagen sein erstes umfassendes Facelift. 2005 wurde die Produktion der ersten Generation schließlich eingestellt. Die zweite Generation auf S40 Basis startete im darauffolgenden Jahr. Eine Jahr später kamen einige emissionsoptimierte Motoren auf den Markt. Sein bis heute letztes Facelift erhielt der Volvo C70 2009. Im gleichen Jahr wurden zudem noch eine Reihe neuer Motoren eingeführt.

Der Volvo C70 ist als Gebrauchter mitunter recht günstig zu finden und bietet so Frischluftvergnügen zum kleinen Preis. In dem Wagen finden vier Personen Platz, wobei es im Fond durchaus etwas eng werden kann. Gerade für Großgewachsene ist eine Fahrt auf den Rücksitzen alles andere als ein Vergnügen.  Das Cabrio ist sowohl wasch- als auch anlagenfest. Die Benziner sind kultiviert und auch die Diesel laufen gut. Leider findet man selten einen Diesel mit Partikelfilter.

Insgesamt gilt der Volvo C70 als überaus zuverlässig. Seinen Besitzern macht er nur selten Probleme und die Werkstattaufenthalte halten sich folglich in Grenzen. Auch durch die Hauptuntersuchung kommt das Auto im Regelfall ohne Probleme. Die am häufigsten festgestellten Mängel sind gerissene oder fehlende Auspuff-Befestigungs-Gummis, Traglager mit Spiel, verrostete Schalldämpfer, eine defekte Beleuchtung und gebrochene Auspuffrohre.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>