Neue Antenne – Wo und wie installieren?

Bild: VirtualErn

Bild: VirtualErn

Wir haben ja schon erklärt, welche Antennen es gibt und welche Möglichkeiten der Installation. Dabei haben wir bewusst unser Augenmerk auf die leicht tauschbaren Varianten gelegt. Sie sind einfach und ohne viel Aufwand austauschbar. Was ist jedoch, wenn man sich für ein Modell entscheidet, dass etwas mehr Arbeit in Anspruch nimmt? Wo sind die besten Stellen für die Installation und wie geht eine solche vonstatten? Dazu erfahren Sie heute mehr hier.

Der richtige Ort

Normalerweise eignen sich die Kotflügel, mit Ausnahme vorne Fahrerseite, sehr gut, um eine Antenne zu verbauen. Ebenfalls empfehlenswert ist die vordere Dachmitte.

 Der Tausch

Nicht selten kommt es vor, dass einem die Antenne abgebrochen wird. Das ist ärgerlich. Damit dies nicht mehr geschieht, kann man sich eine anschraubbare Antenne anbauen, die man immer abnimmt, wenn man das parkende Auto verlässt oder aber eine automatische, welche bei Ausschalten des Autos automatisch einfährt, bzw. beim Anschalten wieder ausfährt.

Wenn Ihnen das egal ist, dann können Sie selbstverständlich auch eine manuelle Antenne verbauen. Der Tausch der defekten Antenne ist relativ einfach. Wie, erfahren Sie hier anhand eines Beispiels am hinteren Kotflügel.

  1. Lösen Sie innen die Verkleidung, um die defekte Antenne auszubauen. Lösen hierfür alle Verschraubungen, das Masse- und das Antennenkabel. Vergessen Sie nicht den Gummischutz auf der Außenseite des Kotflügels. Den können Sie ganz einfach nach oben raus drücken.
  2. Schieben Sie die neue Antenne aus dem Loch heraus und setzen Sie den neuen Gummiaufsatz auf. So erhalten Sie die richtige Einbauhöhe.
  3. Befestigen Sie das Antennenkabel und richten Sie dann die Antenne aus. Jetzt können Sie die Befestigungsschrauben wieder setzen.
  4. Sollten die mitgelieferten Bauteile (meistens Lochbänder) nicht optimal passen, so könne Sie diese notfalls auch leicht verbiegen mit einer Zange.
  5. Vergessen Sie zum Schluss nicht das Massekabel.

 

 

Neue Antenne – Wo und wie installieren?
Bewerten Sie den Artikel