Designstudie: Der neue Nissan Pathfinder

Noch bis Sonntag zeigen die Japaner die Studie des kommenden Nissan Pathfinder auf der Detroit Motor Show.

Zur Zeit läuft in den Staaten, genauergesagt in Detroit, die Detroit Motor Show. Eine der wichtigsten Neuvorstellungen ist die Studie des kommenden Nissan Pathfinder, dessen auffälligstes Merkmal die neue Karosserie ist. Sie ist wesentlich Strömungsgünstiger als die der Vorgänger und zudem baut Nissan erstmals auf ein weiteres neues Konzept. Die Karosserie des Nissan Pathfinder ist nämlich im neuen Modell selbsttragend und soll einen vielseitig nutzbaren Innenraum bieten. Bis zu sieben Insassen sollen laut dem Japanischen Hersteller im Nissan Pathfinder Platz haben. Das Design des Geländewagens ist sehr gelungen, das was man sieht gefällt in jedem Fall und hebt sich durch die geschwungene Linie von anderen Modellen ab. Über die technischen Daten und Details ist bisher noch nichts bekannt, allerdings soll der neue Nissan Pathfinder u.a. von einem überarbeiteten und sparsameren V6, sowie einem stufenlosen CVT-Getriebe angetrieben werden. Bereits im Herbst diesen Jahres soll der große Geländewagen auf den Markt kommen, allerdings nicht in Europa. Der Start des neuen Nissan Pathfinder beginnt erst in den USA. Wann der Neue zu uns auf den Markt kommt, ist vorerst nicht bekannt.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf × 1 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>