Durchgecheckt, Fiat Grande Punto

Steckbrief:

  • Name: Fiat Grande Punto
  • Bauzeit: seit 2005
  • Leistung: 65 PS/1,2l bis 180 PS/1,4l Punto Abarth

Welcher ist der Richtige?

Der Fiat Grande Punto ist im Vergleich zu seinen Vorgängern um einiges größer, er bietet ausreichend Platz und überzeugt vor allem die Großen unter uns mit viel Kopffreiheit. Der Laderaum des Fiat Grande Punto frisst 275 Liter. Um gut voran zu kommen, sollte es wenigstens der 1,4l mit 77 PS sein. Topmodell ist der Fiat Grande Punto Abarth mit seinem 1,4l Turbomotor und 180 PS Leistung. Es gibt auch einen Diesel (JTD), dem es allerdings ein wenig an Leistung fehlt, nach einer Anfahrschwäche, fällt das besonders bei niedrigen Drehzahlen auf. Rost ist beim Fiat Grande Punto nicht das Thema.

Auf was muss ich achten?

  • Federbeindomlager überprüfen. Sie geben recht früh auf.
  • Hin und wieder zickt bei einigen Modellen, die Elektronik.
  • Ölverlust
  • Mäßiger Wirkung der Bremse, besonders hinten
  • Handbremse ebenfalls checken

Den Italiener Fiat Grande Punto, bekommt man gebraucht ab ca. 4000€, ein charmanter Begleiter, mit Platz für Kind, Kegel und Co.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf − = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>