Essen Motor Show und VLN erweitern Partnerschaft

Europas populärste Breitensport-Rennserie freut sich über renommierten Sponsor

Die Essen Motor Show baut die Partnerschaft mit Europas erfolgreichster und beliebtester Breitensport-Rennserie aus. Wenn die rund 1.000 Teilnehmer 2013 die 37. Saison der Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring (VLN) austragen, wird die Essen Motor Show zum ersten Mal mit Bandenwerbung, Spots im Strecken-TV sowie Aufklebern auf den Fahrzeugen bei den Rennen dabei sein. Im Gegenzug dazu wird die VLN auf der Essen Motor Show wie in den Vorjahren wieder mit einem großen Stand in Halle 6.0 vertreten sein.

VLN-Geschäftsführer Karl Maurer freut sich über den renommierten Sponsor. „Deutschlands besucherstärkste jährliche Automobil- und Tuningmesse und die VLN sind ein tolles Team. Uns erwartet sicherlich eine spannende gemeinsame Saison.“ Das sieht auch Dr. Martin Uhlendorf, Direktor der Essen Motor Show so. „Wir freuen uns über die erweiterte Partnerschaft mit der VLN. Denn die Essen Motor Show steht für Motorsport-Engagement über alle Klassen hinweg.“

Nick Heidfeld und Rapper Smudo fuhren bei der VLN schon mit

Die VLN zieht seit Mitte der 1970er Jahre rund 1.000 private und (semi-) professionelle Fahrer pro Saison an den Nürburgring – darunter Ex-Formel-1-Pilot Nick Heidfeld oder Rapper und DJ Smudo von den Fantastischen Vier. Die Rennen werden die Saison über in der berühmten Nordschleife mit Kurz-Anbindung an die Grand-Prix-Strecke abgehalten. Start der diesjährigen Rennserie ist am Wochenende 13. und 14.4. 2013.
Die Essen Motor Show lockt vom 30.11. bis 8.12. 2013 zum insgesamt 46. Mal Motorsport- und Automobilfans ins Ruhrgebiet. Mit den Gebieten Sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport, Classic Cars und Motorrad deckt die Messe ein in Deutschland einzigartiges Spektrum ab und hat damit inzwischen mehr als 12 Millionen Besucher begeistert.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 + eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>