Geblitzt! Und nun?

Blitz!!! Oje! War ich das jetzt? So passiert es täglich auf den Straßen, es blitzt und der Fahrer ist erst mal baff und guckt verstört auf den Tacho. Die üblichen Fragen kommen auf, wie schnell war ich denn nun und was kommt jetzt alles auf mich zu, ist die Pappe weg? Ich hab den Blitzer gar nicht gesehen, da stimmt doch was nicht, darf die Polizei das eigentlich? Ja, auch wenn sich viele über versteckte Blitzer, Radarfallen oder Laserpistolen aufregen, die Polizei darf ihre Blitzer verstecken und sogar tarnen. Das Auto in dem der Blitzer lauert, darf ebenso im Halte- und Parkverbot stehen und auch vor Ortseingängen, oder Geschwindigkeitsschildern darf der Blitzer aufgestellt werden. Meistens gibt es in so einem Fall aber nicht unbedingt gleich ein Fahrverbot, erst 150 m hinter einem Ortseingangs- oder Temposchild, kann es dann eng werden. Auch das Hinterherfahren und vom Tacho abgucken geht gesetzlich klar. Der Werdegang einer Geschwindigkeitsübertretung ist Situationsabhängig, kommt nach der Messung gleich die Kelle, wird der Fahrer auch gleich raus geholt und festgestellt. Dann sind Angaben zur Person zu machen, zum Vorfall selbst, braucht man sich aber nicht zu äußern, der Anhörungsbogen, kommt dann per Post ins Haus geflattert, oder es wird bei kleineren Sachen sofort bezahlt. Das gleiche gilt auch,wenn einen nur der Blitzer erwischt hat, mit dem Unterschied, dass die Anhörung an den Halter des Autos geschickt wird. Übrigens: War es nicht der Halter des Autos der zu schnell war ist das kein Thema, nur wer den Verstoß begangen hat, wird dafür auch ran gezogen. Wird nach dem Blitzer der Anhörungsbogen nicht zurückgeschickt, kommt der Bußgeldbescheid, gegen diesen kann man innerhalb von 14 Tagen Einspruch einlegen, was aber wirklich nur bei sehr unklarer Beweislage einen Sinn macht. Das einfachste ist natürlich sich an die Straßenverkehrsordnung zu halten, dann entgeht man auch dem Blitzer.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 + sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>