Hella Segeln

Hella entwickelt Segelfunktion

Das Absenken des Kraftstoffverbrauchs ist eines der wichtigsten Anliegen der Fahrzeughersteller und Zulieferer. Eine Möglichkeit ist das Segeln, eine Funktion, bei der der Motor während der Fahrt automatisch abgeschaltet wird, sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt. Wird das Pedal wieder angetippt, startet der Motor wieder. Das Zuliefererunternehmen Hella hat nun eine Segel-Funktion für herkömmliche Antriebe entwickelt.

Hella Segeln

Der Zulieferer Hella verpasst dem Fahrzeug eine Segelfunktion

 

Bremskraftunterstützung und Servolenkung arbeiten weiter

Mit diesem Verfahren lässt sich dem Hersteller zufolge bei einem durchschnittlichen Fahrzyklus ein halber Liter Kraftstoff je 100 Kilometer einsparen. Wichtig hierbei ist, dass trotz abgeschaltetem und abgekoppeltem Motor alle Fahrzeugfunktionen wie Bremskraftverstärker und Servolenkung weiter arbeiten. Die Sicherheit ist somit zu jedem Zeitpunkt gewährleistet.

Integriertes Modul in der Kompaktklasse

Das Zuliefererunternehmen hat zwei Produkte entwickelt, die die Segel-Funktion ermöglichen. Bei beiden Produkten steht die Energieversorgung der Fahrzeugfunktionen bei abgestelltem Motor im Mittelpunkt, damit diese weiter arbeiten können. Für Pkw der Kompaktklasse steht nun ein integriertes Modul zur Verfügung, in dem eine Leistungselektronik an einen Energiespeicher gekoppelt ist. Das Modul erleichtert die Rückgewinnung von Energie, wenn der Motor wieder startet, sowie den Start-Stopp-Betrieb.

Wandler für Zweispannungsbordnetz

In größeren Fahrzeugen gewährleistet nun ein Wandler die Energieversorgung der Fahrzeugfunktionen. Dieser ermöglicht die flexible Nutzung des Bordnetzes mit zwei verschiedenen Spannungen. Auch hier wird die Rückgewinnung der Energie sowie ein stärkeres Beschleunigen unterstützt. Bislang sind die Produkte jedoch noch nicht in Serie gegangen. Der Zulieferer rechnet bislang damit, dass Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor ab 2016 serienmäßig das Segeln erlernt haben werden.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − = fünf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>