HELLA SHOW & SHINE AWARD 2013

by HELLA SHOW & SHINE

by HELLA SHOW & SHINE

Dieses Jahr gibt es die 6. Ausgabe vom wohl populärsten Tuning-Award Deutschlands und wir werden für Sie natürlich dabei sein.

“Zeig Dein Auto im besten Licht!“ — unter dem Motto präsentiert die “Tuner-Elite“ von Deutschland wieder ihre hochkarätigen Fahrzeuge auf der ESSEN MOTOR SHOW. Nach einer Vorauswahl durch eine Jury, diesmal aus einem Starterfeld von 114 Bewerbern, stehen nun die zehn Finalisten für 2013 fest. Die Besonderheit des HELLA SHOW & SHINE AWARD´s (HSSA): Alle teilnehmenden Fahrzeuge erfüllen die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung des jeweiligen Landes.

 Die Jury

Die kompetente Jury bestand dieses Jahr wieder aus Vertretern und Initiatoren des HSSA, darunter HELLA, SONAX, die ESSEN MOTOR SHOW, die VAU-MAX.de-Redaktion, Redakteure des AOL-Autoblogs, des Werkstatt-Magazins IAM-NET.eu und natürlich dem Sieger des HELLA SHOW & SHINE AWARD´s vom letzten Jahr, Frank Frase.

 Die Finalisten

Ab dem 30. November können alle Messebesucher die Fahrzeuge der Finalisten live auf der ESSEN MOTOR SHOW bestaunen und ihren Favoriten per Stimmkarte  vor Ort, online auf VAU-MAX.de oder auf der Facebook-Seite von HELLA Deutschland wählen. Gewinner sind die Finalisten schon jetzt, allerdings wird der Sieger am Ende einen Scheck über 1.000 Euro Preisgeld in den Händen halten.

Und dies sind die zehn Finalisten des HELLA SHOW & SHINE AWARD´s 2013:

Klaus Eichinger   / Audi A7 Sportback

Uwe Wolf           / Opel Kadett C Coupé

Manfred Blang           / Seat Leon Cupra R

Thomas Schwenken  / Skoda Octavia 1U

Michael Audoor          / Toyota Celica

Maik Kalsow       / Trabant 601

Markus Tekamp            / VW Bora

Jens Zweibrück          / VW Golf 3

Andreas Schwarzmeier    / VW Golf 7

Andreas Thomas          / VW Jetta 1

 

Alle Infos hier!

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 + acht =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>