Immernoch sexy, der 3er Compact von BMW

Der 3er BMW, mit dem internen Kürzel e36, ist dafür bekannt, auch nach Jahren, eine elegante und zeitlose Erscheinung im Straßenbild zu sein. Gleiches gilt natürlich auch für den BMW 3er Compact. Technisch basiert der “Kurze” auf der Limousine des e36, am auffälligsten, ist natürlich der um 23 cm kürzere Radstand. Der BMW 3er Compact, wurde 1994 vorgestellt und war rund 6 Jahre im Programm des Münchner Autobauers. Heute ist der Compi schon für kleines Geld zu haben und lässt nach wie vor kaum Wünsche offen. Neben der Freude am Fahren, bietet der BMW 3er Compact eine Menge Auto zum kleinen Preis und gilt, wenn er gepflegt ist, als zuverlässiger Wegbegleiter. Die Motoren: Einstiegstmotoren, sind der 1,6l und 1,9l Vierzylinder im 316i Compact und Wahl der Vernunft. Beide bieten mit 102 PS und 105 PS, ausreichend Leistung, um den BMW 3er Compact, flott anzutreiben. Wer es etwas sportlicher mag, der greift zum 318ti Compact, mit 140 PS oder zum 323ti Compact, mit laufruhigem 2,5l Sechszylinder und 170 PS.  Eher eine Nebenrolle, spielt der 318tds, mit seinem 90 PS starken Turbodiesel, sowei der 316g. Schwachstellen des BMW 3er Compact: Wie bei fast allen e36, schlagen die Gelenke der Vorderachse, auch beim BMW 3er Compact, recht schnell aus. Ölverlust am Antriebsstrang, kann ebenso ein Thema sein und sollte bei der Begutachtung eines gebrauchten Compis, mit auf der Checkliste stehen. Besonders wichtig ist auch die Kühlung des BMW 3er Compact. Sie braucht viel Aufmerksamkeit und Pflege, leckt es irgendwo, kann der Motor schnell überhitzen und die Zylinderkopfdichtung verbrennen. Der Verschleiß an den Bremsen des BMW 3er Compact, ist stark von der Fahrweise abhängig und auch Rost kann bei älteren Modellen vorkommen.Der BMW 3er Compact, ist schon für unter 1000 € zu haben, wobei man bei zu günstigen Angeboten vorsichtig sein sollte. Gute und gepflegte Modelle gibt es um die 2500 €, dafür bekommt man einen schicken Flitzer mit Überholprestige und überschaubaren Unterhaltskosten und Ersatzteilpreisen.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× neun = 27

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>