Kommt genauso zu uns, der neue Ford Kuga

Für 2013 ist der Start des neuen Ford Kuga vorgesehen, welcher aber schon im nächsten Jahr, auf dem Genfer Automobil Salon vorgestellt wird. Auf der gerade laufenden LA Auto Show in den USA, wurde der neue Ford Kuga aber schon präsentiert. Zwar läuft er in den Staaten als Escape vom Band, wird aber in der gleichen Version, als Ford Kuga bei uns auf den Markt kommen.

Optisch hat der neue Ford Kuga Ähnlichkeiten mit dem Focus, dass sieht man besonders an der Frontpartie des Ford Kuga. Auch unter der Haube wird der SUV Gemeinsamkeiten mit dem Focus aufweisen, da die gleichen Triebwerke auch im neuen Ford Kuga zum Einsatz kommen. So werden moderne und sparsame Ecoboost-Motoren, mit Leistungen zwischen 150 und 182 PS zur Auswahl stehen. Anders wie beim US-Modell, welches als Basismotor einen 2,5l Benziner bereitstellt, wird der neue Ford Kuga hierzulande selbstverständlich auch als Selbstzünder zu haben sein. Der Ford Kuga wird zudem mit neuen Technologien ausgestattet sein, welche u.a. beim Sparen helfen sollen. So ist z.B. der Kühlergrill in der Lage sich je nach Anforderung zu öffnen und zu schließen, um den Luftwiederstand zu optimieren. Für die Kraftverteilung, steht im kommenden Ford Kuga, ein neues und intelligentes Allradsystem bereit. Zudem erleichtern Fahrassistenten, wie eine Kurvenkontrolle, welche den Ford Kuga bei zu schneller Kurvenfahrt automatisch abbremst und eine Automatik, die das Handling auf Biegungen verbessern soll. Apropos Automatik: Der neue Ford Kuga bekommt ein Sechsgangautomatikgetriebe. Wie groß der SUV in Deutschland sein wird, ist noch nicht bekannt, bzw. Ford die Daten noch geheim. Eins ist aber jetzt schon klar, bis zu 971 Liter verschlingt das Gepäckabteil des neuen Ford Kuga. Nette Funktion: Hat man mal die Hände voll und will etwas im Kofferraum des Ford Kuga verstauen, reicht es, bei schlüssellosem Zugangssystem, mit dem Fuß unter die Heckstoßstange zu gehen und schön öffnet sich die Heckklappe wie von Geisterhand. Ein in jedem Fall praktisches und empfehlenswertes Extra. Ohnehin strotzt der neue Ford Kuga vor vielen kleinen Helferlein, welche einem den Alltag erleichtern. Ein neuer Parkassistent macht das Einparken zum Kinderspiel und per Sprachsteuerung, kann das Infotaintmentsystem im neuen Ford Kuga bedient werden.

Kommt genauso zu uns, der neue Ford Kuga
Bewerten Sie den Artikel