Kurz notiert: Aral löst E10 als Standardsprit ab

Wie jetzt? Nun doch kein E10 an der Tanke? Nö, zumindest nicht mehr bei Aral. Mit dem Slogan: “Ihr Auto kann sich wieder auf Super 95 freuen”,  wirbt Aral damit, dass das Superbenzin, mit 95 Oktan, wieder als Standard fester Bestandteil ist. Der Konzern hat es sich nämlich anders überlegt und rebelliert nun gegen den Ökosprit. An allen 2500 Tankstellen hierzulande, führt Aral als Standardsprit, das Super 95 wieder ein. Damit reagiert Aral auf die Zurückhaltung vieler Autofahrer, welche den den E10 Biosprit nicht tanken wollen.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × 6 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>