Kurz notiert: Diesel wird teurer

Der Preisunterschied zwischen Diesel und Benzin ist ja schon lange nicht mehr sonderlich groß. Ein Dieselfahrzeug lohnt sich fast nicht mehr, man muss schon genau nachrechnen, ob ein sparsamer Diesel in Frage kommt. Im Bundesdurchschnitt kostet der Liter Super rund 1,54 Euro und Diesel rund 1,48 Euro pro Liter. Die Differenz ist somit nicht groß, wobei der Benzinpreis noch in Ordnung geht, angesichts der Ölpreisentwicklung und der Wechselkurse. Diesel allerdings ist viel zu teuer. Die Mineralölindustrie hat dafür eine Begründung: Durch die Preisentwicklung und hohe Produktionsausfälle in mehreren Raffinerien, wird Diesel zu einem hohen Literpreis angeboten. Zudem steht der Winter vor der Tür und die Nachfrage nach Heizöl steigt. Im Frühling sollte der Dieselpreis wieder nach unten gehen.

Kurz notiert: Diesel wird teurer
Bewerten Sie den Artikel