Kurz notiert: Großes Kino auf der IAA

Eine wirklich sehr amüsante Szene, spielte sich auf der IAA in Frankfurt ab, als VW Chef Martin Winterkorn, samt seiner VW-Gang auf einen kleinen Besuch bei Hyundai vorbeischaute, um den Golf-Gegner Hyundai i30 unter die Lupe zu nehmen. Es wurde eifrig begutachtet, getestet, diskutiert und sogar vermessen, nur leider wurden die Gesichter vom VW Chef und seiner Mitarbeiter dabei immer länger. Schuld daran, war der solide und hochwertige Qualitätseindruck des Hyundai i30. Richtig schlechte Laune bekam der VW Chef dann während der Sitzprobe im Hyundai i30. Besonders die Lenkradverstellung brachte das Fass dann zum überlaufen, sogar der VW Chefdesigner durfte antreten und darüber Rechenschaft ablegen, warum der Hyundai i30 genau das kann, was VW nicht hinbekommt. Der Hyundai i30 wird auf die VW Chefetage sicher einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.

Kurz notiert: Großes Kino auf der IAA
Bewerten Sie den Artikel