Kurz notiert: Hohes Verletzungsrisiko bei Unfällen mit SUVs

Bei einem Crashtest des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft wurden mehrere SUV´s  geschrottet. Dabei sollte herausgefunden werden in wie weit sich der Zusammenstoß mit einem SUV, für einen deutlich kleineren PKW auswirkt. Bei dem Crashtest wurden die SUVs mit 40 Kilometern pro Stunde in die Flanken verschiedener Kompaktklasse-Kombis gesteuert. Dabei kam heraus, dass das Verletzungsrisiko der Insassen in den kleineren Autos sehr hoch ist. Fürchten braucht man sich deswegen aber nicht, denn laut einer Statistik kommt es nicht häufiger zu Unfällen mit SUVs, wie mit anderen Autos.

Kurz notiert: Hohes Verletzungsrisiko bei Unfällen mit SUVs
Bewerten Sie den Artikel