Kurz notiert: McLaren zusammen mit Gemballa am Start

Eine feine Romanze: Porschetuner Gemballa, geht nächstes Jahr zusammen mit McLaren, in verschiedenen Rennserien an den Start. Extra dafür haben die beiden Unternehmen an zwei schnellen Boliden getüftelt, welche für Gemballa auf der Rennstrecke, 2012 zum Einsatz kommen. Nach dem Mord an Uwe Gemballa, ist die Tuningschmiede in neuen Händen. Die beiden Rennwagen, hören übrigens auf den Namen, McLaren MP4-12C GT3.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× zwei = 6

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>