Kurz notiert: VW Polo wird sparsamer

Der 85 PS starke 1,4l im VW Polo muss das Feld für einen sparsameren Nachfolger räumen. Der neue 1,2l Turbobenziner leistet 90 PS und soll rund einen Liter weniger verbrauchen, als der bisherige Antrieb. Zudem steigt das Drehmoment von 132 Nm, auf 160 Nm an und steht schon bei 1500 U/min bereit. Der VW Polo 1.2 TSI ist in den Ausstattungslinien Comfort- und Highline zu haben und kostet 425 Euro mehr, bei gesteigertem Drehmoment und weniger Verbrauch.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun + = 16

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>