Lamborghini Gallardo Spyder E-Gear – Baujahr 2006

…könnte man kaufen, wenn man z.B. 92.900 € zur Verfügung hätte. Ja, so ein 6 Jahre alter Gebrauchtwagen schlägt bei einer Laufleistung von knapp 27.000 km (der ist ja noch nicht einmal richtig eingefahren) mit fast 100.000 € zu Buche. Dafür bekommt man dann aber auch einen Scheckheft gepflegten Flitzer aus Italien. Unter der Motorhaube (natürlich hinten) steckt ein 5,0 Liter Motor (4.961 ccm um ganz genau zu sein). Die Leistung von 519 PS möchte per Allrad unbedingt auf die Straße, da macht es Sinn, dass dieser gelb metallic farbende Bolide über eine Automatik verfügt (und damit meine ich nicht die Klimaautomatik).

Dank der Automatik braucht der Fahrer sich nicht um die Schaltvorgänge kümmern sondern kann die Landschaft genießen (und hin und wieder mal an den Schaltwippen ziehen). So ein Lamborghini Gallardo Spyder ist eigentlich recht gut ausgestattet, es gibt Features die man in so einer Fahrzeugklasse gar nicht erwartet. Natürlich gibt es elektrische Fensterheber, eine Servolenkung, eine Zentralverriegelung und Airbags. Selbstverständlich gibt es auch die eben schon angekündigte Klimaautomatik und wo wir gerade schon bei Automaten sind: ABS und ESP sind auch an Bord. Dieses Fahrzeug hier verfügt noch über Xenonscheinwerfer, einer Einparkhilfe mit Rückfahrkamera (die hätte ich z.B. nicht erwartet) und einer Sonderlederausstattung. Das der Fahrer nicht einmal um das Auto laufen muss um alle beiden Türen zu verschließen dürfte obligatorisch sein, denn auch in einem offenen Sportwagen ist eine Zentralveriegelung verbaut. Stutzig macht mich nur eine Kleinigkeit. Das Fahrzeug hat nun gerade 27.000 Kilometer auf dem Buckel, warum wurde da schon die Kupplung getauscht? Das liegt wohl an diesem E-Gear, da gab es wohl schon häufiger Probleme mit der Kupplunggscheibe. Beim E-Gear muss auch das Getriebe aus und eingebaut werden, zuzüglich muss noch ein F1 Sensor verbaut werden. Event. ist eine manuelle Schaltung doch die bessere Wahl für einen Lamborghini Gallardo? Ich weiß es nicht, so eine Kupplung inkl. Einbau kostet so um die 4.500 – 5.500 € wenn man zu einem Sportwagen Profi geht und nicht direkt zu einem Lamborghini Händler. Das E-Gear hat übrigens Schaltwippen am Lenkrad, so wie man es von aktuellen Sportwagen kennt.

Wie dem auch sei, das Problem mit der Kupplung ist auch das einzige Problem was ich von dem Gallardo kenne, ach eins fällt mir da ganz spontan noch ein: Die Finanzierung! ;)

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 1 = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>