Lancia Flavia Cabrio 2012 – Premiere beim Auto Salon in Genf

Flavia Cabrio? Ja! Gab es wirklich schon mal! In den Jahren 1961 bis 1968 wurde schon mal ein Lancia Flavia Cabriolet verkauft. Das neue Modell kommt im Juli 2012 und wird auf dem Chrysler 200 basieren. Das neue italienische Cabrio kommt mit einer bescheidenen Auswahl von Motoren um die Ecke. Kurz: Es gibt keine Auswahl! Einziges Triebwerk ist ein 2,4 Liter-Benziner, welcher mit 175 PS und 225 Nm allerdings für die ein oder andere Spritztour reichen dürfte. Das 6-Gang Automatikgetriebe übernimmt die Schaltarbeit und der Fahrer kann zusammen mit den weiteren 3 Erwachsenen die Platz nehmen können die Fahrt genießen.

© Lancia 2012

4,9 Meter lang, 1,4 Meter hoch und 1,8 Meter lang – das sind imposante Werte. Die 18″ Alu-Felgen drehen sich in den Radkästen und zwischen den vorderen und hinteren Radläufen bekommt das Fahrzeug durch eine Sicke eine ganz besondere Optik aufs Auge gedrückt. Der erste Blick dürfte auf den großen Kühlergrill fallen, am Heck findet man ebenfalls Chrom und zwar am Endrohr der Auspuffanlage sowie an der Chromleiste zwischen den beiden LED-Rückleuchten. Das Dach lässt sich übrigens elektrisch öffnen und schließen, in der Abdeckhaube ist eine dritte Bremsleuchte integriert. Wenn das Dach geschlossen ist (übrigens reden wir hier über ein Stoffdach) bleibt ein Volumen von 377 Liter im Kofferraum zur freien Verfügung. Fährt man offen reduziert sich der Stauraum im Gepäckabteil auf 198 Liter. Das Dach gibt es übrigens in schwarz oder beige, wobei die meisten vermutlich zum schwarzen Softtop greifen werden.

Im Innenraum geht es modern und hochwertig zur Sache, Chromeinfassungen, Lederlenkrad und Sitze mit Lederbezügen schmeicheln dem Fahrer. In der “All inclusive” Ausstattungsvariante bekommt man zwar keine landestypischen Getränke mitgeliefert, aber eine Lederausstattung, eine Klimaanlage / Klimaautomatik, ein Dämmerungssensor, eine Fernbedienung für das Softtop, Keyless Entry, Sitzheizung vorne, aktive Kopfstützen und zahlreiche weitere Sicherheitsfeatures.

© Lancia 2012

Gezeigt wird das Lancia Flavia Cabrio in Genf auf dem Auto Salon, in Detroit wurde dieses Fahrzeug bereits als Chrysler 200 vorgestellt.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


4 + sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>