Lexus IS 250C – das Luxus Cabriolet mit Klappdach? Kaufen? Ein kleine Kaufberatung…

Denkt man an Cabrios in der gehlben Klasse denkt man sicherlich an das Mercedes E-Klasse Cabrio, an den offenen BMW 3er oder aber auch an das Audi A5 Cabriolet. Auf der diesjährigen IAA in Frankfurt habe ich zum ersten mal das IS 250 Cabrio von Lexus gesehen und ich muss wirklich sagen, hochwertig ist der Lexus, keine Frage!

Der Lexus IS 250C hat ein Klappdach und verzichtet daher auf ein normales Cabrioverdeck. 20 Sekunden benötigt das Dach zum öffnen und schließen, dabei muss das Fahrzeug stehen. 20 Sekunden von „offen auf geschlossen“ braucht das Lexus Cabriolet, sicherlich kein Rekordwert, aber das Lexus Cabrio punktet auch in eher anderen Disziplinen. Belüftete Sitze sorgen sicherlich für wohltemperierte Fahrer, ich persönlich würde nie wieder auf eine Klimaanlage im Cabrio verzichten. Beim Lexus IS 250C braucht man das auch gar nicht, eine Klima-Automatik (welche auch erkennt ob das Dach geöffnet oder geschlossen ist) ist serienmäßig an Bord. Genauso wie ein 6-Stufen Automatikgetriebe mit Schaltwippen… doch wofür braucht man die in einem Fahrzeug welches sich nicht wirklich sportlich fahren lässt?

Der 2,5 Liter V6 Motor treibt die Hinterachse an. Ja! Der Lexus IS 250C ist noch ein Fahrzeug mit Heckantrieb. Von 0 auf 100 km/h braucht der Lexus ca. 9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h reicht allerdings nicht um die Mitbewerber hinterm Sofa hervorzulocken. Die Abgsase strömen durch die doppelflutige Auspuffanlage ins Freie, natürlich gereinigt. Der Lexus IS 250C erfüllt ganz klar die EURO 5 Werte.

1,8 Tonnen Leergewicht müssen bewegt werden, das Cabrio ist eher ein Cruiser, kein sportlicher Wagen ohne Dach. Ist das Verdeck geöffnet bietet der Kofferraum leider auch nicht mehr viel Platz. Hat man beim geschlosschenen Dach noch 420 Liter Volumen zur Verfügung sind es beim geöffnete Dach nur noch 165 Liter.

208 PS lesen sich im Prospekt event. noch sehr rasant, aber beim Lexus stecken die Vorzüge dann doch wohl eher in der Verarbeitung und dann natürlich auch im Preis und auch der Verbrauch hält sich in Grenzen (das mag allerdings auch daran liegen, dass man den 2,5 Liter V6 Motor nicht allzuhäufig treten mag). Unter 10 Liter verbraucht der Lexus IS 250 C im Drittelmix. Das zulässige Gesamtgewicht von 2075 kg ist jedoch knapp bemessen, vor allem wenn man bedenkt, dass das Leergewicht schon 1805-1825 kg beträgt. Ein vollbesetzter Lexus mit Urlaubsgepäck ist garantiert leicht überladen und vermutlich geschlossen unterwegs, denn sonst würde das Gepäck ja nicht in den Kofferraum passen.

Wer oft alleine (oder zu Zweit) auf Landstraßen cruisen möchte und dabei ein moderenes Cabrio mit einem wirklich hohem Qualitätsniveau sucht ist mit dem Lexus IS 250C sicherlich nicht falsch beraten. Der Familienvater mit Kind und Kegel sollte sich ggf. eine Alternative suchen.

Lexus IS 250C – das Luxus Cabriolet mit Klappdach? Kaufen? Ein kleine Kaufberatung…
Bewerten Sie den Artikel