Licht durch eine Handbewegung

Fahrzeughersteller sind unentwegt daran interessiert Bedienungselemente für den Fahrer zu vereinfachen. Eine dieser Erneuerungen ist die LED-Innenlampe mit Touchsensor von der Firma Federal-Mogul. Die Innenleuchte lässt sich mit einer Handbewegung völlig berührungsfrei bedienen. Bei dieser neuen Technologie ist kein mechanischer Schalter mehr notwendig. Sobald sich die Hand der Lampe nähert, erkennt ein kapazitiver Abstandsensor die Leitfähigkeit der Hand. Die Konduktivität liegt am Eisen im Blut des Menschen. Erkennt der Abstandssensor also die Hand, wird der Schalter der LED-Innenlampe aktiviert. Der Fahrer kann nicht nur die Innenlampe aktivieren sondern auch Lichtstärke und Lichtfarbe verändern. Dazu muss der Fahrer lediglich mit dem Finger über den Sensor streifen oder den Sensor kurz antippen. Das System dieser Lampe ist ständig in Bereitschaft und beobachtet die Umgebung. In welchen Abstand der Sensor auf die Hand reagieren soll, kann jeder Fahre individuell einstellen. Möglich ist eine Einstellung von 0 – 80 mm. Vorteil dieser LED-Innenlampe ist, dass sie nur ein Bruchteil der herkömmlichen Energie verbraucht und eine viel niedrigere Lampenwärme aufweist.

 

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>