Mazda MX5 – Schwachstellen / bekannte Fehlerquellen vom Miata / Eunos ;)

Der Mazda MX5 / MX-5 wird in der USA Mazda Miata und in Japan Mazda Eunos genannt und wenn man von einem Erfolgs-Cabrio reden mag, dann kann es nur der Mazda MX5 sein, denn das zweisitzige Cabriolet / der Roadster gehört zweifelsohne zu den meistverkauftesten Cabrios der letzten 2 Jahrzehnte.

Der Mazda MX5 war Vorbild für eine ganze Reihe von Fahrzeugen, wie z.B. dem SLK, dem Z3, dem Fiat Barchetta oder aber auch dem Toyata MR2 – für alle zweisitzigen Roadster spielte der MX5 den Vorreiter und überlebte einige andere.

Die erste Serie hieß “NA” und wurde zwischen 1989 und 1998 hergestellt, optional war für das Cabriodach welches aus Stoff besteht auch ein Hardtop lieferbar. 1998 kam der “NB” auf den Markt. Zu den Schwachstellen vom NA und NB gehören auf jeden Fall die Lichtmaschine und die Batterie wenn es mal Startprobleme geben sollte, vor allem beim Mazda MX5 der 1. Generation brennt gerne mal die Zylinderkopfdichtung durch. Wenn der Kühlerlüfter versagt können teure Schäden folgen, dieser Fehler tritt vor allem beim NA auf, die Wasserpumpe ist bei den beiden ersten Modellen gelegentlicht auf der Mängelliste vom Tüv. Beim NA gilt die Kupplung als anfällig, wie bei allen Cabriomodellen sollte man sich bei einer Kaufabsicht das Dach, die Dichtungen und das Gestänge besonders gut anschauen, geübte Sattler können Dächer zwar instandsetzen / ersetzen – doch die Kosten muss man einkalkulieren beim Gebrauchtwagenkauf. Modelle bis Anfang 1998 hatten eine “Heckscheibe” aus flexiblem Kunststoff welches sehr schnell erblindet und Risse bekam, daher sollte man sich überlegen, ob man nicht ein NB oder gar den Nachfolger kaufen möchte, denn auch gegen den Metall-Killer Rost ist der Mazda MX5 der ersten Modelle nicht besonders gut geschützt gewesen. Die Klappscheinwerfer vom ersten Modell sorgen auch hin und wieder für einen unfreiwilligen Besuch in der Werkstatt.

Nach NA und NB kommt natürlich NC, die 3. Generation vom Mazda MX5 fährt nun auf der Plattform vom Mazda RX-8 durchs Land, bzw. durch die Länder, denn der Mazda MX5 ist ja in fast allen Ländern zu Haus! Leider gibt es auch hier schon Rostprobleme, vor allem hinter den Stoßstangen (an den Stoßstangenhaltern). Das letzte Facelift bekam der MX5 im Jahre 2009, neben einem neuen Kühlergrill bekam der Miata auch eine neue Front mit neuen Scheinwerfern. Die beiden aktuellen Motoren liefern 126 bzw. 160 PS aus 1,8 bzw. 2,0 Liter Motoren.

Der Mazda MX5 NC ist definitiv ein Spaßauto, Motor vorne, Heckantrieb, recht viele Leistung für sein minimales Gewicht von nur 1160 Kilo. Direkte Lenkung, gutes Fahrwerk und ein einfaches aber überzeugendes Verdeck: Entriegeln + nach hinten klappen – fertig ist der offene Fahrspaß hinterm Glas, das öffnen geht bei jedem Ampelstop. Was fehlt zum richtige Roadster Gefühl? Eine etwas kernigere Auspuffanlage und für die Warmduscher ein Windschott. Wenn die Boxen “unschöne” Geräusche machen, sollte man die Türen dämmen, bei der Kaufabsicht unbedingt sämtliche elektronischen Funktionen überprüfen und auf Rost achten.

Mazda MX5 – Schwachstellen / bekannte Fehlerquellen vom Miata / Eunos ;) 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 − fünf =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>