Mitsubishi Eclipse Cabrio – in der USA müssten man wohnen…

…denn dort gibt es das Mitsubishi Eclipse 4G Cabrio, bzw. Spyder oder auch Convertible genannt. Einige Modelle schaffen es trotzdem über den ganz großen Teich und landen auch in deutschen Händen. Hier seht ihr zum Beispiel mal ein schwarzes Exemplar von vorne und von hinten:

Das Fahrzeug gibt es offiziell sogar noch im Programm, auch wenn er inzwischen ein Facelift bekommen hat. Am Heck hat sich relativ wenig verändert. Der 2012er Mitsubishi Eclipse Sypder kommt mit zwei Endrohren um die Ecke und hat eine neue Front. Motortechnisch gibt es z.B. einen 2,4 Liter Motor für den amerikanischen Markt, wer mehr Power mag darf sich auf einen 3,8 Liter V6 Motor freuen. Ich sag ja, in der USA müsste man wohnen, denn für den deutschen Markt sind diese Lustbringer leider nicht vorgesehen. Das Fahrzeug hier auf den Fotos ist noch vor Facelift, sprich wurde in den Jahren 2005-2008 gefertigt. Mit knapp 1,7 Tonnen ist der Spyder nicht unbedingt ein Fliegengewicht, doch Leistung ist ja genug vorhanden, so das der Eclipse zum Kurvenräuber werden dürfte. Ab 2008 kam dann eine neue Front im „typischen“ Jet-Fighter Stil. Das schöne an so einem Eclipse Spyder ist: Die Fahrzeuge sind nicht teuer! Ein 2008er Modell bekommt man schon ab ca. 12-14.000 €, dafür bekommt man ein Fahrzeug mit viel Leistung und vor allem Seltenheitswert. Neue Fahrzeuge werden in der USA ab 30.000 $ angeboten, wer also noch ein Urlaubsmitbringsel sucht sollte mal beim örtlichen Mitsubishi Händler anhalten. Kein Witz: Dieses Fahrzeug läuft in den USA vom Band. Das Coupé vom 4G wurde im Jahr 2005 auf der Detroit Motor Show zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. Das Fahrzeug wurde, genauso wie der Spyder, im Mitsubishi Designzentrum in Kalifornien entwickelt. Der Spyder feierte 2006 seine Premiere in Detroit und wird in Illinois gefertigt. Das Soft-Top wird übrigens rein elektrisch geöffnet und geschlossen… ins Herz geschlossen habe ich dieses Fahrzeug ja schon, denn irgendwie finde ich die Kombination aus „selten, genug Leistung und Preis“ erstklassig! Man sollte sich bei Interesse für ein bereits importiertes Fahrzeug mit deutschen Papieren entscheiden.

Mitsubishi Eclipse Cabrio – in der USA müssten man wohnen…
Bewerten Sie den Artikel