Morgan Plus 8 4.8

Bereits seit 1909 baut das Familienunternehmen Morgan in England sportliche Fahrzeuge und auch heute noch entstehen dort, in Einzelfertigung, Roadster mit einer außergewöhnlichen Optik allerdings mit moderner Technik. Jeder Morgan ist ein Unikat, welcher durch verschiedene Ausstattungs- und Farbkombinationen auf den Besitzer maßgeschneidert wird. In der Manufaktur wird auch heute noch Präzision und handwerkliche Sorgfalt gelebt und wie damals besteht der Aufbau aus Eschenholz und die Karosserie aus Aluminium.

Hier habe ich zum Beispiel ein Neuwagen fotografiert, in Morgan Sport Orange lackiert glänzt er quasi mit der Sonne um die Wette. Das schwarze Dach bietet, wenn geschlossen, einen passenden Kontrast. Die Frontscheibe ist beheizbar, die Insassen sind durch einen Fahrer- sowie Beifahrerairbag geschützt und können den Luxus einer Klimaanlage sowie eines Tempomates genießen während sie auf belederten Sportsitzen die Ausfahrt genießen. Das Armaturenbrett zeigt sich ebenfalls lackiert, ohne auffällig in der Windschutzscheibe zu spiegeln.

Unter der Motorhaube sitzt ein 4,8 Liter 8-Zylinder. 367 PS und ein maximales Drehmoment von 450 Nm versprechen schon auf dem Blatt Papier Fahrspaß wenn man ein Gewicht von gerade mal 1050 kg auf der anderen Seite platziert. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Morgan Plus 8 4.8 in gerade mal 4,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, denn da wird das Fahrzeug abgeregelt.

Günstig ist dieser Roadster nicht, aber ich behaupte er ist jeden Cent wert, schließlich ist es ein Fahrzeug für Individualisten. Moderne Alu-Felgen unter einer „auf alt getrimmten“ Karosserie ist sicherlich nicht jedermanns Sache, die großen Bremsanlage dahinter dann wohl eher. Die kleinen Türgriffe sind übrigens abschließbar und im Innenraum gibt es ein CD-Radio, auch wenn ich behaupte, dass der schönste Sound beim Morgan Plus 8 4.8 aus dem Maschinenraum, bzw. von der Auspuffanlage kommt. Die Abgase strömen über eine 4-Rohr Anlage ins Freie und ich habe mir sagen lassen, dass man so ein Fahrzeug mit einem Verbrauch von ungefähr 13-16 Litern auf 100 km fahren kann – wenn man es nicht krachen lässt.

Morgan Plus 8 4.8
Bewerten Sie den Artikel