Nachgelegt, der neue Peugeot 4008

Zusammen mit Mitsubishi, haben die Franzosen einen neuen SUV auf die Beine gestellt. Der Peugeot 4008 teilt sich die Plattform mit dem Mitsubishi Outlander und dem ASX, ist aber geringfügig größer als die japanischen Schwestermodelle. Der neue Peugeot 4008 hat eine Coupéhafte Linie, besonders markant ist der die Front mit dem großen Kühlergrill, welche den SUV recht sportlich wirken lässt. Gediegenes und edles Ambiente dagegen im Innenraum, feine Materialien und schwarz lackierte Applikationen, versprühen einen Hauch von Luxus. Als Extra werden ein Panoramadach mit integrierten LED’s, große 18 Zöller, Rückfahrkamera und ein Navi erhältlich sein. Den neuen Peugeot 4008 wird es nur mit zwei Dieselmotoren geben, die Kraftübertragung erfolgt an alle vier Räder, wobei der Fahrer auf die Verteilung via Drehknopf Einfluss nehmen kann. Die beiden Dieselmotoren leisten jeweils 112 und 150 PS. Vorgestellt wird der neue Peugeot 4008 auf dem Genfer Autosalon, im Frühjahr nächsten Jahres, ebenso wird der schicke SUV 2012 erhältlich sein.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


eins × = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>