Neuer Lebensretter: „eCall“ automatischer Notruf

Ein automatisches Notrufsystem Namens „eCall“, soll nach Meinung von Experten, in der Lage sein, viele Leben zu retten. Oft ist es nach einem Unfall eine Frage von Minuten und durch ein schnelles Eintreffen von Rettungskräften, kann möglicherweise das Schlimmste verhindert werden. Das neue System eCall, arbeitet in Verbindung mit dem Airbag eines Fahrzeugs. Kommt es zum Crash und der Airbag öffnet sich, erkennt das System den Unfall und setzt automatisch bei der nächsten Rettungsstelle einen Notruf ab. Anschließend bestimmt eCall den Standort des Autos und stellt eine Verbindung, zur Rettungsstelle her. Zudem besteht die Möglichkeit, dass System auch selbst auszulösen, wenn ein Unfall passiert ist oder beobachtet wurde. Ähnliche Systeme. wie das eCall, gibt es auch bei Herstellern, wie BMW und Volvo, laut EU-Kommission, sollen aber bis 2015, alle neuen Autos, mit dem eCall ausgestattet werden. Bis dahin, wird es aber noch ein bisschen dauern, da das System noch etwas verbessert werden muss. Vor allem die Verbindung zu den Rettungskräften, wird zur Zeit optimiert, damit eCall im Fall der Fälle, die Daten schnell und unkompliziert weiterleiten kann.

Neuer Lebensretter: „eCall“ automatischer Notruf
Bewerten Sie den Artikel