Quirlig und Charmant, der Renault Twingo

Nun ist der Renault Twingo endlich wie eh und je unterwegs und erobert mit seinen Kulleraugen wieder viele Frauenherzen

Der aktuelle Renault Twingo wird seinem Image wieder gerecht und verführt mit seinen Kulleraugen die Damenwelt. Lange Zeit sah das ja ein wenig anders aus und der Twingo wurde zum langweiligen Stadtauto, das an jeder Ecke steht degradiert. Nun sind die biederen Zeiten aber vorbei und der Renault Twingo gibt sich wie eh und je, provoziert mit seinen neuen frechen Farben und überzeugt mit einer reichhaltigen Ausstattung, denn selbst in der 9990 Euro teuren Basisversion, sind bereits elektrische Fensterheber und sogar ein Tempomat, sowie Nebelscheinwerfer serienmäßig mit an Bord. Angetrieben wird der quirlige Renault Twingo unter anderem von einem 1,2l großen Reihenvierzylinder mit 75 PS, der allerdings erst bei hohen Drehzahlen zum Leben erweckt wird. Dann wird der kleine Franzose bis zu 170 Sachen schnell, lässt sich diesen Umstand dann allerdings auch eine Kleinigkeit kosten und verbraucht rund sieben Liter auf 100 km. Das Fahrwerk des Renault Twingo ist nicht das beste, dafür stimmen aber Komfort und Lenkung, außerdem überzeugt der putzige Kleinwagen mit viel Charme und einigen liebevollen Details.

Quirlig und Charmant, der Renault Twingo
Bewerten Sie den Artikel