Range Rover Evoque Convertible – Ein SUV als Cabrio?

Auf dem Auto Salon 2012 in Genf werden ja auch einige neue Cabrios vorgestellt, doch eine Studie interessiert mich ganz besonders. Sie ist auch schon jetzt etwas ganz besonderes, denn es ist kein normales Cabrio welches dort am Stand von Land Rover stehen wird, es ist ein Range Rover Evoque Cabrio. Ein SUV als Cabrio, na warum denn nicht? Nach der Sichtung der ersten Pressebilder (im Internet gibt es auch schon Car Spotting Fotos) muss ich gestehen, dass so ein SUV Cabrio durchaus Potenzial hätte.

© Land Rover / Range Rover 2012

Der Evoque aus dem Hause Land Rover ist ein Erfolg, das wird dem Unternehmen wohl keiner absprechen können. Mit dem Evoque wollte Land Rover damals neue Marktsegmente schaffen und auch mit so einem SUV – Cabrio könnte man da ganz neue Segmente erschließen, für Lifestyler sicherlich das richtige Gefährt. Entwickelt wurde die Studie übrigens vom Land Rover Designer Gerry McGovern (Direktor Design) und seinem Team.

Unten Evoque, oben Stoffdach. Das Dachsystem hat einen Überschlagschutz und die Heckklappe soll bei diesem Konzept nach unten auf gehen. Das Fahrzeug könnte über 4 normale Sitzplätze verfügen und unterscheidet sich ansonsten im Innenraum nur gering von dem normalen Range Rover Evoque. Das heißt die Insassen müssten nicht auf das 8″ Touchscreen Navi verzichten, mit dem “Surround Kamerasystem” behält der Fahrer den Überblick oder er verlässt sich auf das Einparksystem. Ein ganz besonderes Einpacksystem hat man sich auch für das Stoffverdeck einfallen lassen. Das Cabrioverdeck würde übrigens unter einer Abdeckung Platz finden, während die Dachkonstruktion selber nahezu unsichtbar unterhalb der sogenannten Gürtelline versenkt wird. Mit der Studie will man nun mal sehen, ob man das Evoque Angebot erweiter muss. Sprich man ist gespannt auf die Reaktionen der Besucher vom Genfer Auto Salon. Die offene Variante vom Evoque ist und bleibt nämlich vorerst eine reine Designstudie, es gibt auch noch keine Produktionspläne, auch wenn ich persönlich mir solche Fahrzeuge auf der Straße wünschen würde.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier + = 8

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>