Ratgeber e36, SI-Anzeige zurückstellen

Neulich hatte ich nach einem Ölwechsel und einer kleinen Inspektion das Problem, dass ich keinen Rücksteller für die SI-Anzeige zur Hand hatte und mir auch keine Werkstatt den Service zurückdrücken wollte. Die Gründe hierfür sind einfach, um Missbrauch vorzubeugen und aufgrund neuer Rechtslagen bieten viele Werkstätten, diesen Service nicht mehr an. Schade, früher war das kein Ding, bissl Klimpergeld in die Kaffeekasse und Ende Gelände. Es gibt aber auch die Möglichkeit, über den Diagnosestecker im Motorraum, die SI-Anzeige selbst zurückzustellen. Hierfür sind nur ein paar Handgriffe nötig:

SI-Anzeige zurückstellen

Benötigtes Werkzeug: Prüflampe (gibt’s für Umme im Zubehör)

  • Motorhaube öffnen
  • Zündung einschalten
  • Den Deckel vom Diagnosestecker abschrauben
  • Die Prüflampe auf Pin 7 und auf Masse legen

6 s für Ölwechsel, 12 s für Inspektion, für Jahreskontrolle (Uhr/Bremsflüssigkeitswechsel), Vorgang wiederholen.

  • Zündung aus und wieder einschalten
  • Die SI-Anzeige ist nun zurückgestellt und die grünen Lämpchen leuchten wieder.
  • Deckel wieder draufschrauben (passt nur in einer Stellung)
  • Haube zu
  • Voilá SI-Anzeige wieder schick

Den richtigen Pin am Diagnosestecker findet man ganz leicht, da die einzelnen Pin’s mit den dazugehörigen Nummern gekennzeichnet sind.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 + = sechszehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>