Scheibenwischer wechseln

Rolf Handke / Pixelio.de

Rolf Handke / Pixelio.de

Klare Sicht ist im Straßenverkehr unverzichtbar. Gerade im Herbst und Winter, wenn die Scheibenwischer Schwerstarbeit leisten müssen, ist es ein Sicherheitsrisiko, wenn auf der Windschutzscheibe Schlieren entstehen. Diese trüben nicht nur die Sicht, sondern verändern auch die Lichtbrechung auf der Windschutzscheibe, sodass die Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge stark blenden. Wechseln Sie Ihre Scheibenwischer, wenn diese Schlieren beim Wischen verursachen!

Scheibenwischer selber wechseln – darauf sollten Sie achten

Scheibenwischerblätter gibt es fast überall zu kaufen, selbst gut sortierte Supermärkte führen sie in ihrem Sortiment. Beim Kauf sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass Sie die passenden Scheibenwischerblätter kaufen. Außerdem ist das verwendete Material sehr wichtig. Hochwertige Scheibenwischblätter haben nicht nur eine längere Lebensdauer, sie sind auch strapazierfähiger, als billige Modelle. Die Wischblätter sind mit wenigen Handgriffen gewechselt. Wer das lieber vom Fachmann erledigen lassen möchte, sollte für den Wechsel einen Termin vereinbaren. Im Zuge dessen können Sie direkt weitere Arbeiten erledigen lassen, wie z.B. Kühlwasser nachfüllen und mit Frostschutzmittel vermengen lassen. Auch das Wasser in der Scheibenwaschanlage sollte mit Frostschutzmittel gemischt werden.

 

Scheibenwischblätter schonen

Damit Ihre Scheibenwischblätter länger ihren Dienst tun können, sollten Sie diese pflegen. Schmutz können Sie mit einem feuchten Lappen abstreifen. Sobald die Scheiben einfrieren, sollten Sie dafür sorgen, dass die Wischblätter nicht auf dem eisigen Glas anliegen. Legen Sie einige Stücke Pappe zwischen Windschutzscheibe und Scheibenwischer. Angefrorene Scheibenwischer niemals mit Gewalt von der Scheibe lösen, damit ruinieren Sie die Wischblätter. Ebenso sollten Sie die Scheibenwischer nicht an einer vereisten Windschutzscheibe betätigen! Mit speziellen Wischblattschärfern können Sie leichte Macken von den Wischblättern „abschneiden“. Besonders gut funktioniert das jedoch nur auf Scheibenwischern mit sehr guter Qualität.

Scheibenwischer wechseln
Bewerten Sie den Artikel