Sparsam, neuer 1l Dreizylinder von Ford

Ein Liter Hubraum und drei Zylinder, bringen in Zukunft u.a. dem Ford Focus das Sparen bei und soll sogar als Einstiegsmotor im nächsten Ford Mondeo zum Einsatz kommen.

Der kleine Motor ist richtig kräftig und mobilisiert dank Turbolader und Direkteinspritzung 125 PS und per Overbosst, bis zu 200 Nm Drehmoment. Aus diesem Anlass reiste Ford-Boss Alan Mulally extra aus den Staaten an und präsentierte das neue Triebwerk. Als erstes soll der 1l Dreizylinder, dessen Block auf ein Din A4 Blatt passt,  das Motorenangebot des Ford Focus, Anfang 2012 bereichern. Im Laufe der Zeit, soll sich die neue Motorengeneration auch im C-Max, im B-Max und später auch im Ford Mondeo behaupten. Der Motor soll dabei mit extrem niedrigen Verbräuchen glänzen und mit nur 5 Litern auf 100 Kilometern auskommen, was einem Co2 Ausstoß von 114 Gramm pro Kilometer entspricht. Das klingt in jedem Fall vielversprechend und wird die Karten neu mischen, sowohl in der Kompakt- als auch in der Mittelklasse.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 × neun =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>