Schlagwort-Archiv: GLK

Der Mercedes GLK

Facelifting soll den Offroader stadttauglicher machen

Mercedes GLK

Mercedes startete 2008 mit seinem GLK einen mit dem optional erhältlichen Offroad-Paket auch in schwerem Gelände einsetzbaren SUV. Mit seinem kantigen, wuchtigen Erscheinungsbild, seiner steil gestellten Windschutzscheibe und der hohen Bodenfreiheit passte der GLK so gar nicht in das typische Klischee der SUVs. Nun arbeitete Mercedes hier nach, um seinen GLK „stadttauglicher“ zu machen. Äußerlich wurden die Hauptscheinwerfer neu gestaltet, die Vorderfront wurde durch ein LED-Tagfahrlicht aufgepeppt und die Heckleuchten verschmälert. Die veränderte Dachreling lockert jetzt den wuchtigen Auftritt des GLK etwas auf. Im Innenraum fällt als erstes auf, dass der Schalthebel der Automatik von der Mittelkonsole ans Lenkrad gewandert ist, auch die Luftaustrittsdüsen sind nunmehr rund und erinnern an den SLS. Neben der veränderten Optik wurden auch die Motoren überarbeitet, um den Verbrauch zu optimieren. Dies betrifft die gesamte Motorenpalette von 143 PS bis zu 306 PS, die jetzt über eine Start-Stopp-Automatik verfügen. Zusätzlich ist der GLK 220 und der GLK 250 als Bluetec-Version erhältlich, die der strengen Euro 6 – Abgasnorm gerecht wird. Das Paket der zusätzlichen Optionen ist auch umfangreicher geworden. Die Sicherheitsausstattungen wurden erweitert. Der aus der S-Klasse bekannte radargestützte Abstandsregel-Tempomat Distronic Plus soll zusammen mit dem präventiven Insassenschutzsystem PreSafe® die Insassen insbesondere vor Auffahrunfällen schützen. Erstmals verfügbar ist ein aus sechs Linsen bestehendes Rundum-Kamerasystem, das dem Fahrer eine 360-Grad-Aussenansicht gewährleistet. Die Anschaffungspreise sind leicht gestiegen, die Preisspanne reicht von 36 235 Euro bis 50 099 Euro, und die können sich dank umfangreicher Aufpreisliste noch verteuern.