Schlagwort-Archiv: Marderschaden

Schäden durch Marder am Auto – was hilft wirklich?

Marder

Schäden durch Marderverbiss © Huskyherz / pixelio.de

Nahezu jeder, der seinen Wagen nicht in einer Garage parken kann, kennt das Problem. Die Rede ist hier von Vandalismus am KFZ durch Marder. Gerade jetzt im Frühjahr sind die kleinen Nager wieder aktiv. Viele der possierlichen Tiere wirken gerade in dieser zeit besonders gereizt auf Eindringlinge in ihr Revier. Sie zerbeißen dann Achsmanschetten, Unterdruckschläuche und auch Zündkabel an PKWs.

Vandalismus durch Tiere im Frühjahr

Insbesondere im Frühjahr bis hin zur Paarungszeit im Spätsommer sind die kleinen Marder besonders aktiv. Da kann es schon mal vorkommen, dass geparkte Autos durchaus der Austragungsort für deren Territorialkämpfe ist. Mit diesen Kämpfen wollen sie die Nebenbuhler von ihren Weibchen fernhalten. Die Marder-Rüden stecken ihre Grenzen ab. Dazu werden die Grenzen – oft auch ein PKW – mit Urin markiert. Sollte sich ein Nebenbuhler in dieses Revier wagen, kommt es zu Kämpfen und steht dann dort zufällig ein PKW, dann wird die Wut praktisch an dem Wagen ausgelassen. Weiterlesen

Schäden durch Marderbisse

Manchmal werden Fahrzeuge von ungebetenen kleinen Besuchern aufgesucht. Sie klettern in den Motorraum und machen sich an die Gummischläuche und Gummidichtungen sowie an den Zündkabeln zu schaffen. Die Rede ist hier von Mardern. Auch wenn die niedlichen Tiere dem Menschen direkt nichts tun, sind die Schäden, die die Marder verursachen immens. Hierbei bevorzugen die Tiere scheinbar Fahrzeuge, bei denen der Motorraum von unten offen gestaltet ist und viel Platz bietet. Verfügt der Motor des Fahrzeuges von unten über eine feste Bodenplatte, oder ist der Motorraum vom Motor komplett ausgefüllt, ist dieses Fahrzeug für den Marder eher uninteressant. Fahrzeughalter versuchen mit den verschiedensten Mitteln ihr Fahrzeug vor einem Marderschaden zu schützen. Wirkungslos scheinen die verschiedensten Duftstoffe oder Abwehrsprays zu sein, die den Marder vertreiben sollen. Erfolgreicher sind da Maßnahmen, wie die Kabel mit verstärktem Kunststoff zu schützen. Manche Autofahrer schwören auf spezielle Ultraschall- oder Elektroschockgeräte zur Marderabwehr. Zahlreiche Hersteller bieten die verschiedensten Maßnahmen zum Schutz gegen einen Marderschaden an. Was letztendlich hilft, muss der Fahrzeughalter aber selber herausbekommen.