Schlagwort-Archiv: Ökolabel

Ökolabel auch für Spritspar-Reifen

Ab 2012 tritt eine neue EU-Verordnung für Reifen in Kraft, welche einem den Reifenkauf erleichtern soll.

Denn wie bei Kühlschränken und seit kurzem auch bei PKW-Neuwagen, werden ab November 2012 auch Reifen mit einem Ökolabel gekennzeichnet und in Effizienzklassen eingeteilt. Ziel des Ökolabels ist es, den Kunden bei der Wahl der richtigen Reifen zu unterstützen und auf diesem Weg auch eine spritsparende Bereifung ans Herz zu legen. Auch die Reifen spielen beim Spritverbrauch eine wichtige Rolle, da immerhin 20 bis 30 Prozent des Spritverbrauchs auf die Reifen zurückfallen. Verantwortlich dafür ist der Rollwiderstand, welcher bei Spritspar-Reifen durch moderne, synthetische Kautschuke soweit optimiert ist, dass rund ein halber Liter weniger Kraftstoff pro 100 Kilometer verbraucht wird. Trotz des Mehrpreises gegenüber normalen Reifen, rechnet sich die spritsparende Bereifung für Vielfahrer schon nach einem Jahr. Auf den neuen Ökolabels für Reifen, befinden sich drei Informationen, die erste zeigt an wie es um den Rollwiderstand des Reifens steht. Unterteilt in sieben Klassen von A (sehr gut) bis G (nicht so dolle) ist der Reifen je nach Effizienz eingestuft. Erkennungsmerkmal der Liste, ist eine kleine Tanksäule im oberen Bereich des Labels. Rechts neben der Auflistung zum Rollwiderstand, befinden sich die Klassen zu Nässehaftung der Reifen. Auch hier wird von A (sehr gut) bis G (schlecht) unterteilt. Dieser Hinweis ist mit einer Regenwolke gekennzeichnet und informiert darüber, wie gut der Reifen auf nasser Fahrbahn haftet. Die letzte und dritte Info auf den Reifen zeigt an, wie laut der Reifen ist. Die Angabe über die Abrollgeräusche werden in Dezibel (dB) gemacht und werden in Form eines Reifens, sowie eines Lautsprechers dargestellt. Das neue Ökolabel für Reifen gilt ab dem 1. November 2012, allerdings nur für Reifen, die nach dem 1. Juli 2012 hergestellt worden sind. Ab 2013 müssen dann auch alles Neuwagen mit den Spritspar-Reifen ausgestattet sein. Der Aufkleber wird dann auch auf allen Reifen für PKW, LKW und Transportern zu finden sein. Ausgenommen von der neuen EU-Verordnung sind Motorradreifen, sowie Reifen von Old- und Youngtimern, mit einer Erstzulassung vor Oktober 1990.