Toyota entwickelt neuen Fußgängerschutz

Bei einem Unfall mit einem Fahrzeug hat der Fußgänger zumeist das Nachsehen. Den Fahrzeugherstellern ist dieses Problem durchaus bewusst und es wird daran gearbeitet. Der japanische Fahrzeughersteller hat nun in Tokio ein System vorgestellt, das eine größtmögliche Sicherheit für den Fußgänger bietet. Zudem ist es ein weiterer bedeutender Schritt hin zum autonomen Fahrzeug.

83320

Ein neues System des japanischen Fahrzeugherstellers Toyota bietet einen neuen Fußgängerschutz Foto: © Erich Westendarp/pixelio.de

 

Sensor registriert Fußgänger

Das präventive Sicherheitssystem des japanischen Fahrzeugherstellers verbindet ein automatisches Bremssystem mit einem Lenkassistenten. Grundlage des sogenannten „Pre-Collision System“, kurz PCS, ist ein Sensor, der die Umgebung des Fahrzeuges abtastet. Bemerkt dieser Sensor eine drohende Kollision mit einem Fußgänger, wird der Fahrer zunächst durch ein optisches Signal im Armaturenbrett gewarnt. Reagiert der Fahrer nicht und wird der Unfall wahrscheinlicher, kommt ein akustisches Warnsignal hinzu.

Vollbremsung und automatisches Ausweichmanöver

Ist vom Fahrer immer noch keine Reaktion zu bemerken, leitet das System eine Vollbremsung ein. Ist diese nicht ausreichend um die drohende Kollision zu verhindern, wird zusätzlich der Lenkassistent automatisch aktiviert, der ein Ausweichmanöver einleitet. Dies geschieht auch, wenn der Fahrer reagiert und selbst eine Vollbremsung einleitet, die jedoch nicht mehr ausreichen würde, um den Unfall zu verhindern.

Ab 2015 in Serie

Das neue Pre-Collision System soll nach Angaben des japanischen Fahrzeugherstellers ab 2015 voll einsatzbereit sein. Es soll in einer breiten Modellpalette angeboten werden. Toyota ist der erste Fahrzeughersteller mit einem derartigen System. Doch auch andere Unternehmen arbeiten bereits an ihren eigenen Lösungen. Ein ähnliches System wie das der Japaner schützt bereits in einigen Volvomodellen die Fußgänger. Die Lösung der Schweden ist eine automatische Notbremsfunktion bei einer drohenden Kollision mit einem Menschen.

Toyota entwickelt neuen Fußgängerschutz
Bewerten Sie den Artikel