Umfrage zum autonomen Fahren

Die Experten sind sich sicher, dass das autonome Fahrzeug spätestens in zehn Jahren auf den Markt kommen wird. Nicht sicher sind sie sich allerdings über die Haltung der deutschen Autofahrer zum autonomen Fahren. Eine neue Studie des Autozulieferers Continental gibt nun Aufschluss, was die Deutschen vom selbstständig fahrenden Auto halten.

 

Fahrerassistenzsysteme steigern Akzeptanz

Die autonomen Fahrzeuge werden die Deutschen nicht überraschend treffen. In den vergangenen Jahren stieg die Anzahl der Fahrerassistenzsysteme zusehends. Auch in den kommenden Jahren werden diese Systeme zunehmen, wodurch die Autofahrer nach und nach an ein immer selbstständiger agierendes Auto gewöhnt werden und die Akzeptanz für ein autonomes Fahrzeug steigen wird, wie die Studie des Autozulieferers Continental zeigt.

Jeder zweite Deutsche skeptisch

Die Befragung wurde in mehreren Ländern durchgeführt, nicht nur in Deutschland. Demnach ist die Akzeptanz der autonomen Fahrzeuge im asiatischen Raum am Größten. Vier von fünf befragten Chinesen und 77 Prozent der Japaner gaben demnach an, offen für ein autonomes Fahrzeug zu sein. Weit skeptischer sind hingegen die Autofahrer in Mitteleuropa und den USA. In Deutschland halten lediglich 53 Prozent der Befragten ein autonomes Fahrzeug für sinnvoll, in den USA ebenfalls nur jeder zweite. Vielen Befragten macht es allerdings Angst, dass irgendwann autonome Autos auf den Straßen unterwegs sein werden. Auch viele Befürworter sind skeptisch, dass die Technik ausreichend entwickelt werden kann, um ein zuverlässig eigenständiges Fahrzeug herzustellen. Über den Einsatz der autonomen Fahrfunktion waren sich die Befürworter des selbstständigen Autos einig. Vor allem in Staus und Stop-and-Go-Situationen wollen sie das Lenkrad aus der Hand geben. Auch das Einparken soll lieber das Fahrzeug selbst übernehmen.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun × 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>