Was macht eigentlich ein Diesel – Zuheizer? Braucht man eine Klimaanlage? Innenraumfilter wechseln?

Die Tücken der Technik und des Fortschritts sind schuld daran, dass moderne Dieselfahrzeuge nun ein Zuheizer benötigen. Der hohe Wirkungsgrad von einem Direkeinspritzer Diesel Motor ist nämlich verantwortlich dafür, dass die Abwärme des Motors nicht mehr ausreicht um den Innenraum des Fahrzeuges schnell genug aufzuheizen. Aus dem Grund sollen Zuheizer, die in den normalen Heizungskreislauf eingebaut sind, Abhilfe schaffen. In diesem Zuheizer wird Kraftstoff verbrannt. In dem normalen Heizungskreislauf durchfließt das Kühlwasser den Heizungskühler. Die Wärme wird durch ein Gebläse in den Innenraum gepustet. Der Zuheizer stellt sich, bei den meisten Fahrzeuge und vor allem  bei laufendem Motor automatisch ein. Bei einigen wenigen Fahrzeugen muss man diesen noch manuell hinzuschalten. Wenn das Kühlwasser eine Temperatur von ca. 80-90 Grad erreicht wird der Zuheizer automatisch abgeschaltet.

Die Heizung arbeitet also mit der angesaugten Aussenluft, die durch die Abwärme des Motors erwärmt wird. Dennoch ist eine Klimaanlage nicht nur im Sommer zu empfehlen. Die Klimaanlage kann nicht nur das Raumklima halten sondern auch die Scheiben, vor allem im Winter, schneller frei machen (beschlagene Scheiben durch Feuchtigkeit). Ich kann euch nur den Tipp geben, vor allem im Winter auch mal die Scheiben von innen zu reinigen, saubere Scheiben beschlagen weniger schnell.

Inzwischen gibt es in fast jedem Fahrzeug Innenraumfilter. Dieser Luftfilter besteht aus Mikrofasern die feinste Partikel und auch Pollen aus der Innenraumluft filtern. Inzwischen gibt es zahlreiche Hersteller, die bei den Innenraumfiltern auf so genannte Kombifilter setzen. Diese Filter können zusätzlich noch schlechte Gerüche filtern. Realisiert wird dieses durch Aktivkohlekörner. Diese Luftfilter sollten alle 20.000-30.000 km gewechselt werden. Allergiker sollten ruhig häufiger wechseln. Die Luftfilter sind in der Regel über den Motorraum aus zugänglich und können selber gewechselt werden, bei einigen Fahrzeugen kann es von Nöten sein, das Handschuhfach auszubauen. Auch diese Montage-Arbeit ist allerdings nicht so schwierig und kann auch durch Laien durchgeführt werden.

Bewerten Sie den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 × vier =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>